Häufige Fragen

Unverpackt

Unsere Waren erhalten wir in verpackter Form. Allerdings nicht in vielen Einzelverpackungen, sondern in großen Säcken, meist mit 25 kg Inhalt. Das spart im Vergleich zu Einzelverpackungen Verpackungsmüll. Die Säcke sind oft aus Papier. Bei Produkten, die empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sind, lassen sich Plastiksäcke leider nicht vermeiden. Auf unseren Spendern sind alle Produktinformationen enthalten, die Du auch auf einer Einzelverpackung findest. Dazu zählen z. B. Zutaten und Allergene. Falls Ihr Fragen zu Produkten habt, könnt Ihr uns jederzeit ansprechen. Wir stehen euch gerne beratend zur Verfügung.

Hygiene

Unsere Ware ist in den Verkaufsbehältern (Spendern) stets verschlossen, was vor Schädlingsbefall und äußerlichen Kontakt der Ware mit dem Kunden schützt. Zusätzlich werden Unverpackt Läden, wie auch der Lebensmittelhandel mit verpacktem Sortiment, von der Lebensmittelüberwachung regelmäßig kontrolliert. Unsere Spender werden vor dem Auffüllen zunächst gereinigt. Beim Auffüllen der durchsichtigen Spender findet stets eine Sichtprüfung der Ware statt. So kann ein Schädlingsbefall erkannt werden, bevor die Ware in den Verkauf gelangt. Um Schädlingen vorzubeugen, wie im Lebensmittelhandel üblich, wird eine Firma zur Schädlingsbekämpfung beauftragt, die insbesondere Lager und potentielle Schlupflöcher für Insekten im Ladengeschäft unter die Lupe nimmt.

Frische

Frische ist uns wichtig. Die Waren aus einem Spender werden vollständig verkauft und nach gründlicher Reinigung mit frischer Ware befüllt. Auf jeden Spender ist das Mindesthaltbarkeitsdatum deklariert. Je nach Ware ist der Inhalt eines Spenders zwischen zwei Tagen und zwei Wochen verkauft. Nach Anlieferung der Ware überzeugen wir uns selbst von der Unversehrtheit der Säcke sowie der Qualität und Frische der Ware. Wir legen bei unseren Produkten großen Wert auf biologische Erzeugung und Regionalität.

Spontan einkaufen

Auch ohne mitgebrachten Behältern ist ein spontaner Einkauf in einem Unverpackt Laden möglich. Für den Transport bieten wir verschiedene Mehrwegbehälter zum Kauf an. Dazu zählen Gläser und Flaschen aus Glas, Edelstahldosen und Baumwollsäckchen. Alle Behältnisse sind in verschiedenen Größen erhältlich. Zudem planen wir ein Pfandsystem, sodass Du gegen eine Gebühr Behältnisse leihen kannst und zu einem späteren Zeitpunkt wieder bei uns abgeben kannst.

Vegetarisch, Vegan

Das Sortiment von Unverpackt Läden spricht sowohl Vegetarier als auch Veganer an. Damit Ihr sofort erkennen könnt, welche Waren vegetarisch bzw. vegan sind, werden diese speziell gekennzeichnet, sodass Ihr einfach abfüllen könnt ohne Euch viele Gedanken zu machen. Unser Geschäft beschränkt sich nicht auf eine bestimmte Ernährungsform. Wir werden z. B. auch Fleisch und Käse anbieten. Dabei achten wir auf Qualität, Regionalität und Zutaten, die unseren Leitsätzen entsprechen.

Glutenfrei, Allergien

Wir wollen Allergiker auch die Möglichkeit geben bei uns einzukaufen. Einige Produkte, wie z.B. Nudeln etc., werden glutenfrei erhältlich sein und mit einer speziellen Kennzeichnung versehen, weiterhin werden sämtliche Allergene und Inhaltsstoffe bei allen Produkten gekennzeichnet. Der Einkauf ist für starke Allergiker allerdings nicht uneingeschränkt möglich. Da wir unsere Spendersysteme mit offenen Großgebinden befüllen und Kunden Ihre Ware offen abfüllen, zirkulieren ggf. allergene Partikel im Ladengeschäft, die auch mit einer Klimaanlage nicht zu 100% rausgefiltert werden können. So kann es auch sein, dass allergenfreie Produkte mit allergenhaltigen Produkten in Berührung kommen. Dies sollte von starken Allergikern beachtet werden.